Navigation überspringen
[[missing key: defaultmedia.media-element]]
Foto: Maria Anwander
Maria Anwander
Lebensdaten: geb. 1980 in Bregenz, Vorarlberg
Biographie: www.maria-anwander.net

lebt und arbeitet in Berlin
Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaften an der Universität Wien und der Bildende Kunst an der Akademie der bildenden Künste in Wien.

Einzelausstellungen (Auswahl): Kunst Halle Sankt Gallen (CH); Karlin Studios, Prag (CZ)*; Arratia Beer, Berlin (DE); Steve Turner Contemporary, Los Angeles (US); Luis Adelantado, Valencia (ES); Galerie Hollenstein, Lustenau (AT)*; AC Institute, New York (US); ORF Funkhaus Dornbirn (AT); MUSA - Startgalerie, Wien (AT)*; Project Space des Casino Luxembourg (LX).

Gruppenausstellungen (Auswahl): Kunsthalle Mainz (DE); Museum Morsbroich, Leverkusen (DE); Insitu, Berlin (DE); Galeria Miejska Arsenał, Poznań (PL); Matadero Madrid - Center for Contemporary Art (ES); Darmstädter Sezession, Darmstadt (DE); Kunstmuseum Liechtenstein, Vaduz (FL); KEX - Kunsthalle Exnergasse, Wien (AT); Museo de Arte Carrillo Gil, Mexico D. F. (MX); Grimmuseum, Berlin (DE); Künstlerhaus im Palais Thurn und Taxis, Bregenz (AT); Künstlerhaus Wien (AT); 4. Moskau Biennale für Zeitgenössische Kunst (RU).

Preise und Stipendien (Auswahl): Aufenthaltsstipendium des Bundeskanzleramts für Cité des Arts, Paris; Kunstpreis des Landes Vorarlberg; Kunstpreis der Darmstädter Sezession; Startstipendium des bm:ukk; Hospiz Kunstpreis; Vordemberge-Gildewart Stipendium;

* In Zusammenarbeit mit Ruben Aubrecht