Navigation überspringen
[[missing key: defaultmedia.media-element]]
Johann Jascha
Lebensdaten: geb. 13. Februar 1942 in Mettmach, Oberösterreich
Schule: $
Biographie: www.jascha.at

1963 - 1967 Studium der Malerei an der Akademie der Bildenden Künste, Wien
1967 Diplom für Malerei
1975 Diplom für Medailleurkunst, Kleinplastik und Reliefkunst Wien
1976 Diplom für Zeichnung RSA, Atelier in Linz

Preise, Stipendien (Auswahl):
1975 Xerox Hauptpreis Wien (Zeichnung)
1976 Hauptpreis "OÖ Bauernkriege" Zeichnung, Arbeitsstipendium BMUK
1977 Anton Faistauer Preis für Zeichnung, Salzburg
1977 Österreichisches Staatsstipendium
1978 Arbeitsstipendium der Gemeinde Wien
1980 1. Preis zur Gestaltung der Eingangshalle LKH Salzburg
1984 Preis der Salzburger Wirtschaft
1985 Rom-Stipendium
1986 1. Preis und Auftrag Universität Salzburg, bzw. Finanzlandesdirektion Salzburg
1986 Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst
1987 1. Preis "St. Pölten im 1. Jahr als Landeshauptstadt"
1988 1. Preis und Auftrag im Eingangsbereich des LKH Salzburg
1992 Gestaltung der Arcade Taubenmarkt in Linz
1995 Gestaltung im Pflegeheim Glimpfingerstraße, Linz
1998 2 Deckengestaltungen in der Pluscity bei Linz
1999 Doppelreliefwand, Wels
2000 Wandmalerei mit Reliefelementen, Ferngas Linz, OÖ

Arbeitsaufenthalte:
Tirol, Rauris, Südtirol, Südafrika, Haiti, New York, Griechenland, Nepal-Burma,
Ceylon, Apulien, Toskana, Kalabrien, Blümling (OÖ), Istrien, Halbthurn,
St. Thomas am Blasenstein, Bali, Florenz, Karibik, Thailand

Mitgliedschaften:
Wiener Secession
Oberösterreichischer Kunstverein
CdB Linz
Salzburger Kunstverein
Safir: Salzburg, Firenze, Regensburg

Ausstellungen:
357 Ausstellungen; davon 97 Einzelausstellungen von 1970-2000

Retrospektive:
1989 "Zeitsprung", Zeichnungen von 1971-1988:
OÖ Landesmuseum Linz/ Wiener Secession/ Kulturhaus Graz/
1990 NÖ Dokumentationszentrum St. Pölten/ Rupertinum und Künstlerhaus Salzburg,

Aktivitäten:
14 Symposien von 1969 bis 2000 (in Zusammenarbeit mit der OÖ Landesregierung mit Schwerpunkt Zeichnung), 14 Aktionen, mimische Auftritte und Schreiaktionen von 1970-1974, Environments, Fotokunst, Kunst im öffentlichen Raum, Objektkunst, Reliefkunst, Zeichnung, Malerei, Skulpturen und Installationen

Lithographien (Auswahl):
"Ach Salzwasser", Rupertinum Salzburg 1984; "Lambach", 1989 (OÖ Landesausstellung);
"Neue Galerie Linz 1989"; "Ostarrichi", 1996; "Salzburg", Atelier Schloß Neuhaus 1999

Video: In Zusammenarbeit mit C.B. Schneider Linz seit 1998

Film: Künstlerporträt "Johann Jascha Zeitsprung" 1979/88, "Schöner Wohnen" 1985

Kataloge:
1970 Aktionistischer Katalog; 1975 Zeichnungen 1971-75; 1979 Zeichnungen 1977-1978;
1984 Zeichnungen 1981-1984; 1989 "Zeitsprung" Zeichnungen 1971-1988; "Heiss und Kalt" Udine;
1995 Zeichnungen 1993-1995 (Galerie Thiele Linz); 1996 "Ostarrichi" (12 Lithographien);
1999 Horn, Galerie im Thurnhof; 2000 Johann Jascha, Werke 1987-2000;
2000 Bali - Tobago - Phuket, Johann Jascha, Werke 1989-2000;
2009 Jascha, Werke 2000-2009