Navigation überspringen
[[missing key: defaultmedia.media-element]]
Sebastian Weissenbacher
Lebensdaten: geb. 1959 in Eggenburg, Niederösterreich
Biographie: http://www.weissenbacher.net

1979–1984
Akademie der Bildenden Künste in Wien bei Prof. Max Weiler u. Prof. Arnulf Rainer
1982
Anerkennungspreis der NÖ-Landesregierung
1983
Preis der Akademiefreunde
1984
Diplom für Malerei
1989
Geist und Form XII – Bischof Kapellari Förderungspreis
1990
Arbeitsstipendium des BmfUK
1992
Künstleraustausch Wien-Budapest, Stipendium der Stadt Budapest
Progetto Civitella d´Agliano, Stipendium des BmfUK
1994
Londonstipendium des BmfUK
1995
Arbeitsstipendium der Stadt Wien
1996
Romstipendium des BmWVK
1998
Förderungspreis für bildende Kunst der Bau Holding AG 1998, 1.Preis
1999
Gründung der Künstlergruppe „Die halbe Wahrheit“ mit Götz Bury und Martin Praska
1999-2002
Präsident der IG Bildende Kunst (vormals Berufsverband Bildender Künstler Österreichs, BVÖ)
2009
Chicago – Artist in Residence, AIR-Programm des Landes Niederösterreich


Einzelausstellungen:

1983
United Art Galerie, Wien
1987
Galerie Chobot, Wien
1990
Fiat-Lancia Zentrum, Wien, Von der Magie der Dinge
1991
Alte Schmiede, Wien
1992
Galerie Marsteurer, Wien
1993
Gazellehaus, Wien
1994
Galerie Marsteurer, Wien
Philips Galerie, Wien
1995
Kunst im Nestroyhof, Wien
1996
Niederösterreichisches Landesmuseum, Blau-Gelbe Galerie, Wien, Schöne Neue Welt
Várfok Galerie, Budapest
Kleine Galerie im Künstlerhaus, Klagenfurt, Made in Hongkong
1997
Várfok Galerie, Budapest
1998
Várfok Galerie, Budapest
Blaugelbe Viertelsgalerie, Bad Fischau, Kleine Reprise
Galerie Ernst Hilger, Wien, Nichts für Kinder
1999
Bau Holding Kunstforum, Klagenfurt
Galerie Pimmingstorfer, Peuerbach
2000
XO Galerie, Budapest
Das Goldene Zeitalter, Kärntner Landesgalerie, Klagenfurt, Galerie Ernst Hilger, Wien
2002
Várfok und XO Galerie, Budapest
2003
Nach der Wende, Galerie Ernst Hilger, Wien
Stadtgalerie im Alten Herrenhaus, Ternitz
Wenn ich ein Burgenländer wär´,Galerie Eberstaller, Gols
Galeria 2000, Nürnberg
2006
Várfok Galerie, Budapest
Galerie Robert Kastowsky, Wien
Galerie Siemer, Zürich
2008
Galerie Schloss Puchheim, Attnang-Puchheim
Várfok Galerie, Budapest
galerie/kunsthandel, Robert Kastowsky, Wien
2010
Unser Glück ist harte Arbeit, Burgenländische Landesgalerie, Eisenstadt
Liebesgeschichten, Galerie Jens Hafenrichter, Nürnberg
Der Sinn des Lebens, Galerie Hilger, Wien
2011
Du musst dein Leben ändern! – Etüden für Fortgeschrittene, Neue Kunst Gallery, Karlsruhe


Werke in öffentlichen Sammlungen:

Artothek des Bundes, Wien (A)
Artothek Niederösterreich, Krems (A)
BA-CA Kunstforum, Wien (A)
Budapest Gallery, Budapest (H)
Burgenländische Landesgalerie, Eisenstadt (A)
Grafische Sammlung Albertina, Wien (A)
Lentos, Kunstmuseum, Linz (A)
Niederösterreich Werbung, Wien (A)
Niederösterreichisches Landesmuseum, St. Pölten (A)
Wiener Städtische Versicherung, Wien (A)